Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Verkehrsunfall Eingeklemmte Person

Einsatzart Hilfeleistung
Einsatzort B254 Abfahrt Verna/Siebertshausen
Alarmierung 11.12.2018 07:04 Uhr
Einsatzende 11.12.2018 08:30 Uhr
Einsatzleiter Ralf Eberhardt
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Allendorf
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Siebertshausen/Lanertshausen
  • Kleinlöschfahrzeug (KLF)
Feuerwehr Verna
  • Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Welcherod
  • Kleinlöschfahrzeug (KLF)
Gemeindebrandinspektoren
  • GBI Christian Nill (GBI 01)
  • Stellv. GBI Michael Bühn (GBI 02)
Zugführer vom Dienst (ZvD)
  • Dieter Hofmann (mit MTF Obergrenzebach)
Sonstige Einsatzkräfte
Polizei
  • 1 Funkstreifenwagen
Rettungsdienst
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
  • 2 Rettungswagen (RTW)

Heute morgen kam es gegen 7.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B254 in höhe der Kreuzung Verna/Siebertshausen. Beim der Erkundung der Feuerwehr stellte sich herraus, dass eine Person im Fahrzeug durch den Zusammenprall eingeschlossen wurde. Die Person wurde von der Feuerwehr befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

Geschrieben von Sebastian Lotz am Dienstag, 11.12.2018

« Absicherung Martinsumzug - Abstreuen einer Dieselspur »