Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Küchenbrand

Einsatzart Brandeinsatz
Einsatzort Homberger Straße, Frielendorf
Alarmierung 09.02.2021 17:09 Uhr
Einsatzende 09.02.2021 19:30 Uhr
Einsatzleiter Sebastian Lotz
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Allendorf
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Obergrenzebach
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Todenhausen
  • Gerätewagen-Logistik (GW-L)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Verna
  • Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Welcherod
  • Kleinlöschfahrzeug (KLF)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Sonstige Einsatzkräfte
Polizei
  • 1 Funkstreifenwagen
Rettungsdienst
  • 2 Rettungswagen (RTW)
  • DRK Frielendorf (KTW)
Sonstige
  • Mitarbeiter des Bauhofes Frielendorf

Am späten Nachmittag wurden wir heute von der Leitstelle Schwalm-Eder zu einem Zimmerbrand in der Ortslage von Frielendorf alarmiert.

Bei Ankunft hatten die Hausbewohner das Gebäude bereits verlassen. Trupps unter Atemschutz bekämpften den Brand mit einem C-Rohr. Parallel wurde eine Abluftöffnung geschaffen und Mithilfe eines Lüfters Rauch aus dem Haus geblasen. Die Rauchausbreitung in das Obergeschoss konnte durch den Einsatz eines mobilen Rauchverschluss verhindert werden

Die tiefen Minusgrade, Schnee und Eis erschwerten die Löscharbeitem. Um Eisglätte auf der Straße zu verhindern unterstütze der Bauhof der Gemeinde Frielendorf unsere Einsatzkräfte mit einem Winterdienstfahrzeug und Streusalz.

Geschrieben von Sebastian Lotz am Dienstag, 09.02.2021

« Kellerbrand - PKW Brand »