Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzart Hilfeleistung
Einsatzort Neuentaler Straße, Todenhausen Richtung Neuenhain
Alarmierung 26.03.2019 09:54 Uhr
Einsatzende 26.03.2019 14:06 Uhr
Einsatzleiter Michael Bühn
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
Feuerwehr Linsingen
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
Feuerwehr Spieskappel
  • Löschgruppenfahrzeug 8/6 (LF 8/6)
Feuerwehr Todenhausen
  • Gerätewagen-Logistik (GW-L)

Heute Vormittag mussten wir zu einem schweren Verkehrsunfall in Todenhausen ausrücken. Am Ortsausgang Richtung Neuenhain waren ein Lkw und ein Pkw frontal zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Pkw schwer verletzt und musste mit dem #Rettungshubschrauber in ein #Krankenhaus geflogen werden. Der Lkw-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. In Rücksprache mit der Polizei wurde von uns die Straße gesperrt, darüber hinaus unterstützten wir den Rettungsdienst und stellten den Brandschutz sicher. Die Einsatzleitung hatte der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Michael Bühn, er wurde unterstützt von Frielendorf 03 und einem ZvD.

Image: 2019-03/vu-tdh-05.jpg
Image: 2019-03/vu-tdh-04.jpg
Image: 2019-03/vu-tdh-03.jpg
Image: 2019-03/vu-tdh-02.jpg
Image: 2019-03/vu-tdh-01.jpg

Geschrieben von Sebastian Lotz am Dienstag, 26.03.2019

« Katze im Baum - Türöffnung für den Rettungsdienst »