Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Verkehrsunfall

Einsatzart Hilfeleistung
Einsatzort B254 zwischen Frielendorf Nord und Süd
Alarmierung 06.08.2020 12:24 Uhr
Einsatzende 06.08.2020 13:30 Uhr
Einsatzleiter Michael Bühn
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
Feuerwehr Obergrenzebach
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Todenhausen
  • Gerätewagen-Logistik (GW-L)
Feuerwehr Welcherod
  • Kleinlöschfahrzeug (KLF)
Sonstige Einsatzkräfte
Polizei
  • 1 Funkstreifenwagen
Rettungsdienst
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
  • 3 Rettungswagen (RTW)

Zur Mittagszeit alarmierte uns die Leitstelle Schwalm-Eder zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass die Insassen ihre Fahrzeuge ohne technische Hilfsmittel verlassen konnten. Unsere Aufgabe beschränkte sich daraufhin auf das Absichern der Einsatzstelle, das Aufnehmen von Betriebsstoffen und dem Aufräumen der Trümmer.

Geschrieben von Sebastian Lotz am Donnerstag, 06.08.2020

« Ölspur - Kleinbrand/ Brandnachschau »