Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Aufnehmen von Betreibsstoffen nach Verkehrsunfall

Einsatzart Hilfeleistung
Einsatzort Kasseler Straße, Leimsfeld
Alarmierung 02.08.2019 17:03 Uhr
Einsatzende 02.08.2019 19:09 Uhr
Einsatzleiter Kevin Boppert
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
Feuerwehr Leimsfeld/Schönborn
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Obergrenzebach
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Gemeindebrandinspektoren
  • GBI Christian Nill (GBI 01)
  • Stellv. GBI Matthias Haaß (GBI 03)
Sonstige Einsatzkräfte
Polizei
  • 1 Funkstreifenwagen
Rettungsdienst
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
  • 1 Rettungswagen (RTW)
  • 1 Rettungshubschrauber (RTH)

Am späten Freitagnachmittag wurden wir von der Leitstelle Schwalm-Eder zu einem Verkehrsunfall in Leimsfeld alarmiert. In der Ortslage war ein Pkw auf ein am Straßenrand geparktes Auto aufgefahren. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt. Wir sicherten die Einsatzstelle (Verkehr + Brandschutz) in enger Absprache mit Beamten der Polizei Nordhessen und unterstützten das Rettungsteam des DRK Kreisverband Schwalm Eder und die Besatzung des #Rettungshubschraubers. Abschließend nahmen wir ausgelaufene Betriebsstoffe und Farbe auf.

Geschrieben von Sebastian Lotz am Montag, 05.08.2019

« Kleiner Waldbrand / Holzstapelbrand - Brandsicherheitswachdienst Silberseetriatlon »