Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Unterstützung Rettungsdienst nach Absturz

Einsatzart Hilfeleistung
Einsatzort Am Niederbach, Lenderscheid
Alarmierung 15.06.2022 10:38 Uhr
Einsatzende 15.06.2022 12:06 Uhr
Einsatzleiter Matthias Haaß
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
Feuerwehr Lenderscheid
  • Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)
Gemeindebrandinspektoren
  • Stellv. GBI Matthias Haaß (GBI 03)
Sonstige Einsatzkräfte
Feuerwehr Homberg (Efze)
  • Drehleiter mit Korb 23-12 (DLA (K) 23-12)
Polizei
  • 1 Funkstreifenwagen
Rettungsdienst
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
  • 1 Rettungswagen (RTW)
  • 1 Rettungshubschrauber (RTH)

Heute Vormittag alarmierte uns die Leitstelle des Schwalm-Eder-Kreis zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Lenderscheid. In der Ortslage war eine Person von einem Dach gestürzt. Bei unserer Ankunft lag der Lenderscheider auf einem Zwischenboden. Ein Team des Rettungsdienst Schwalm-Eder gGmbH stabilisierte den Verletzen. Mit einer Schleifkorbtrage wurde die Person anschließend von dem Zwischenboden gehoben. Christoph 7 Kassel brachte den Verletzen ins Krankenhaus. Beamte der Polizei Nordhessen nahmen die Ursachenermittlungen auf.

Geschrieben von Sebastian Lotz am Montag, 20.06.2022

« Unterstützung Polizei und Rettungsdienst - Baum droht umzustürzen »