Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Schutzhütte wieder herausgeputzt

Beim Arbeitseinsatz der Feuerwehr Obergrenzebach wurde das Gelände um die Schutzhütte am Gerstenberg wieder auf Vordermann gebracht. Mit Freischneider, Rasenmäher, Motorsäge, Rechen und Gabel und dazugehöriger Muskelkraft rückten rund zehn Angehörige der Feuerwehr Obergrenzebach dem Unkraut zu Leibe. Mittels Schlepper mit Frontlader wurde die alte Feuerstelle ausgehoben und an neuer Stelle angelegt. An den kahlen Stellen wurde neuer Rasen eingesät. Wanderer und Spaziergänger können nun wieder eine Rast mit wunderbarem Ausblick auf Obergrenzebach einlegen. Der Feuerwehrverein hat im Jahr 2008 die Patenschaft für die Hütte übernommen und hat seitdem ein Auge darauf. So wurde im Jahr 2015 das Dach komplett saniert.

Bild von links nach rechts: Christian Nill mit Sophia, Martin Schmidt, Christian März, Ralf und Gitta Schneider, Vereinsvorsitzender Maik Kurek, Thomas Kurek, Ortsvorsteher Markus Mühling und Laura Käsinger.

Bild: 2017-07/schutzhuette-obergrenzebach-3.jpg
Bild: 2017-07/schutzhuette-obergrenzebach-1.jpg
Bild: 2017-07/schutzhuette-obergrenzebach-2.jpg
Bild: 2017-07/schutzhuette-obergrenzebach-0.jpg

Geschrieben von Florian Thomas am Dienstag, 11.07.2017

« 112% Zukunft! Gemeindejugendfeuerwehrtag in Leimsfeld endet mit toller Aktion