Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Übung in Welcherod: Neuer Einsatzleitwagen zeigt sein Potenzial

Kein Einsatz, sondern eine Alarmübung war der Grund für das Heulen der Sirenen am Samstagnachmittag in Welcherod und Frielendorf. Bei der von Welcherods Wehrführer Benjamin Weber vorbereiteten Übung mussten Einsatzkräfte des ehemaligen Löschbezirks 1 im vernebelten Sporthaus zwei vermisste Personen finden und einen imaginären Brand bekämpfen. Im Rahmen der Übung kam erstmals auch der neue Einsatzleitwagen der Feuerwehr Frielendorf zum Einsatz. Stellvertretender Gemeindebrandinspektor Matthias Haaß war als Übungsbeobachter vor Ort, machte sich ein Bild von der Leistungsfähigkeit der beiden Feuerwehren und dankte Teilnehmern und Organisatoren für das ehrenamtliche Engagement bei hochsommerlicher Hitze. (mh)

Image: 2018-07/-bung-welcherod-30062018-haa-10-.jpg
Image: 2018-07/-bung-welcherod-30062018-haa-2-.jpg
Image: 2018-07/-bung-welcherod-30062018-haa-6-.jpg
Image: 2018-07/-bung-welcherod-30062018-haa-9-.jpg

Geschrieben von Sebastian Lotz am Dienstag, 03.07.2018

« Neuer Einsatzleitwagen in Adendorf abgeholt