Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Brand auf landwirtschaftlichem Betrieb

Einsatzart Brandeinsatz
Einsatzort Neuentaler Straße, Todenhausen
Alarmierung 03.05.2023 12:59 Uhr
Einsatzende 03.05.2023 16:00 Uhr
Einsatzleiter Matthias Haaß
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Allendorf
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
Feuerwehr Spieskappel
  • Löschgruppenfahrzeug 8/6 (LF 8/6)
Feuerwehr Todenhausen
  • Gerätewagen-Logistik (GW-L)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Verna/Allendorf
  • Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Welcherod
  • Kleinlöschfahrzeug (KLF)
Sonstige Einsatzkräfte
Feuerwehr Schwalmstadt
  • Drehleiter mit Korb 23-12 (DLA (K) 23-12)
Polizei
  • 1 Funkstreifenwagen
Rettungsdienst
  • 1 Rettungswagen (RTW)

Heute Mittag alarmierte uns die Leitstelle des Schwalm-Eder-Kreis nach Todenhausen. Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb am Ortsrand brannte in einer Futterhalle ein mobiler Futterroboter. Bei unserer Ankunft hatte der Brand bereits auf einen Futterbehälter und Teile der Halle übergegriffen. Wir bekämpften den Brand mit mehreren Rohren. Zunächst nutzen wir dazu Wasser aus den Tanks der Fahrzeuge, im weiteren Verlauf wurde eine Schlauchleitung zu einem Hydranten verlegt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste teilweise unter Atemschutz gearbeitet werden. Um an Glutnester zu kommen, öffneten wir den betroffenen Futtermittelbehälter mithilfe einer Kettensäge und zogen das Brandgut ins Freie. Mit Unterstützung des Hofbesitzers wurde auch der Futterroboter aus der Halle geholt.
Zeitweise waren bis zu 50 Feuerwehrleute vor Ort im Einsatz. Darunter auch die Drehleiter der Feuerwehr Schwalmstadt und die Feuerwehr aus Dillich. Die Einsatzleitung hatte der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Matthias Haaß. Unterstütz wurden wir vom DRK OV Frielendorf einem Team des DRK Rettungsdienst Schwalm-Eder gemeinnützige GmbH und Beamten der Polizei Nordhessen

Geschrieben von Sebastian Lotz am Mittwoch, 03.05.2023

« Verkehrsunfall - Brandnachschau »