Feuerwehr Frielendorf

Feuerwehr Frielendorf

Abgestürzte Person

Einsatzart Hilfeleistung
Einsatzort Glockenrain, Spieskappel
Alarmierung 28.04.2021 21:20 Uhr
Einsatzende 28.04.2021 22:05 Uhr
Einsatzleiter Christian Nill
Feuerwehren der
Gemeinde Frielendorf
Feuerwehr Frielendorf
  • Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 (HLF 20/16)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Spieskappel
  • Löschgruppenfahrzeug 8/6 (LF 8/6)
Gemeindebrandinspektoren
  • GBI Christian Nill (GBI 01)
  • Stellv. GBI Matthias Haaß (GBI 03)
Sonstige Einsatzkräfte
Rettungsdienst
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
  • 1 Rettungswagen (RTW)

Abgestürzte Person

Am Mittwochabend alarmierte uns die Leitstelle Schwalm Eder mit dem Stichwort H ABST Y nach Spieskappel. Bei dem Fischteich hinter der Klosterkirche war eine Person eine Mauer hinuntergestürzt. Wir unterstützen das Team des Rettungsdienst Schwalm-Eder gGmbH, leuchteten die Einsatzstelle aus und leisteten Tragehilfe. Den Beamten der Polizei Nordhessen machten wir anschließend ebenfalls Licht an der Unfallstelle.

Die ebenfalls alarmierte Freiwillige Feuerwehr Schwalmstadt - Ziegenhain konnte die Anfahrt abbrechen.

Geschrieben von Sebastian Lotz am Mittwoch, 28.04.2021

« Unklare Rauchentwicklung - Betriebsstoffe aufnehmen nach Verkehrsunfall »